23 Okt

Dann kauf’s dir doch!

40 Euro Taschengeld im Monat reichen Paul (16) einfach nicht aus. Das neueste Smartphone, teure Kopfhörer, hippe Sneakers – nur weil seine Oma ihm hin und wieder etwas zusteckt, kann Paul in seiner Klasse überhaupt noch mithalten. Um die Mädchen zu beeindrucken, spielt er gern den Großzügigen, lädt sie ins Kino und zum Essen ein. Als der coole Marvin ein Snowboard-Wochenende plant, steht für Paul fest: Er muss mit, egal, was es kostet. Zu spät merkt er, dass er gerade alles aufs Spiel setzt, was ihm eigentlich wichtig ist. — Unterhaltsam und aktuell: Eine Geschichte über Konsumdruck und Gruppenzwang.