14 Nov

Die Prinzessin von Bestimm

Die Prinzessin von Bestimm macht ihrem Namen alle Ehre. Alles will sie bestimmen: wann sie ins Bett geht, was ihre Geburtstagsgäste machen sollen, ja sogar wie das Wetter wird. Doch eines Tages begegnet ihr ein kleines Mädchen, das genauso stur sein kann wie die Prinzessin selbst. Wenn zwei solcher Sturköpfe aufeinandertreffen, können die besten Freundschaften der Welt entstehen. Und die Prinzessin erkennt, dass manchmal auch andere Leute gute Ideen haben …

Ein Bilderbuch über Sturköpfe, Freundschaft und Veränderung.

14 Nov

Winterhaus

Elizabeth ist unglaublich gut im Spielen mit Wörtern und Rätsellösen. Aber wird das ausreichen, die codierten Botschaften zu entschlüsseln, die sie im Hotel Winterhaus erwarten? Und warum wurde sie überhaupt dorthin geschickt? Immerhin hat sie in letzter Zeit ungewöhnliche Kräfte an sich entdeckt …

Diese Geschichte hat alle Zutaten, die man sich für ein besonderes Buch mit viel Winteratmosphäre wünscht: ein zwielichtiges Paar (gefährlich?), einen netten Hotelbesitzer (nur manchmal verdächtig) mit langem Stammbaum, Riesenpuzzles und codierte Botschaften, eine sensationelle Bibliothek und ein magisches Buch, geisterhafte Erscheinungen und tolle Ausflüge in die verschneite Landschaft. Und mittendrin Elizabeth, die einen guten Freund sucht und ihre Eltern nicht kennt. Ab 11

14 Nov

Der Lesewolf

„Wer wagt es, mich in meinem Schlaf zu stören?“ grummelt der Wolf. Es ist ein Vater, der auf einer schattigen Bank unter dem Baum sitzt und seiner Tochter aus einem Buch vorliest. Der Wolf wird neugierig, denn die Geschichte ist so spannend, dass er unbedingt das Ende erfahren will. Aber er hat Pech und Glück zugleich, denn der Vater geht mit seiner Tochter nach Hause, bevor er die Geschichte fertig gelesen. Zum großen Glück für den Wolf ist ihm aber das Buch aus der Tasche gefallen. Jetzt muss der Wolf nur noch jemanden finden, der ihm aus dem Buch vorlesen kann, denn er selber kann leider nicht lesen. Er fragt alle Tiere im Wald, aber sie fürchten sich vor ihm. Alle, außer einem kleinen aber mutigen Hasen, der ihm vorliest und eine Erfahrung macht…

23 Okt

Edison

Auf der Suche nach einem lange verschollenen Schatz wagen zwei Mäuse eine abenteuerliche Reise auf den Grund des Atlantischen Ozeans.

Die Mäusewelt hat sich verändert, kluge Mäuse studieren an Mäuseuniversitäten. Wissbegierig verfolgen sie die Erfindungen der Menschen. Dank einer alten vergilbten Tagebuchnotiz seines Urahns erfährt der junge Mäuserich Pete von einem Schatz, der auf dem Meeresgrund verschollen sein soll. Mit Hilfe seines Mäuseprofessors setzt er nun alles daran, diesen Schatz zu bergen. Die beiden erleben nicht nur ein fantastisches Abenteuer, sondern machen dabei auch eine Entdeckung, die die Menschheit für immer erleuchten wird.

23 Okt

Die Mitternachtstür

Als Gran mit seinen Eltern in eine verschlafene Kleinstadt zieht, kriegt er zuerst einmal einen Schreck: In den Straßen klaffen Risse, die Häuser stehen schief, und alles scheint seinen Halt verloren zu haben. Dann begegnet er der geheimnisvollen Catalina und sieht, wie sie an einem Berghügel eine geheime Tür öffnet und sich Zugang zu einem unterirdischen Labyrinth aus Tunneln verschafft. Gran erfährt, dass die Stadt vom Versinken bedroht ist und dass er und Catalina die Einzigen sind, die sie noch retten können … ab 10

„Eggers erster Kinderroman ist ein herzerwärmendes Werk von allegorischer Kraft.“ The Guardian

02 Aug

Wind und der geheime Sommer

Als der 10-jährige John-Marlon eines Tages mitten in der Stadt durch die Lücke eines Bauzauns schlüpft und ein verlassenes, verfallenes Baugrundstück betritt, ahnt er noch nicht, dass genau hier das Paradies seines Sommers vor ihm liegt. Er schließt sich einer Gruppe von Kindern an, deren Anführerin das Mädchen Wind ist. Gemeinsam erleben sie eine wunderbare Zeit voller Abenteuer und Fantasie inmitten wilder Natur und bröckelnder Mauerreste. Doch Windhat ein Geheimnis. Und am Ende des Sommers wird alles anders sein.
Antonia Michaelis spricht kindliche Sehnsüchte nach Freiheit und Abenteuer an und erzählt in einem meisterhaft atmosphärischen Stil. ab 10

02 Aug

Der Atlas der Dinosaurier

Komm mit auf eine Abenteuerreise mit den unglaublichsten Dinosauriern und merkwürdigsten Reptilien aller Zeiten!

Den Tyrannosaurus Rex kennt jedes Kind – doch was ist mit dem Archelon, der größten Schildkröte, die je auf der Erde gelebt hat, oder den Hatzegopteryx, der mit elf Metern Flügelspannbreit von Insel zu Insel fliegen konnte? Mit Der Atlas der Dinosaurier von Lucy Letherland können sich junge Leser innen auf eine spannende Reise durch Trias, Jura und Kreidezeit begeben und die prähistorische Welt der Dinosaurierkennenlernen.

Dieses großformatige Wimmelbuch ist eine Schatzkiste für jeden Dinosaurier-Fan: Detailreiche Szenerien informieren über das Leben und Verhalten der Tiere, Weltkarten zeigen die Fundorte ihrer Fossilien und kurze Texte informieren über Nahrungssuche, geschickte Jagdmethoden und kluge Verteidigungstechniken.

02 Aug

Klingeling

Fahrradfahren ist entenleicht

Emil will nicht auf’s Fahrrad steigen. „Buhuuu! Bähäää!“ schluchzt Emil. Er hat Angst und will einfach nur mitfahren. Henry tröstet ihn, macht ihm Mut und zeigt ihm Schritt für Schritt, wie einfach Fahrradfahren ist. Und tatsächlich – Emil lernt Fahrrad fahren und fährt bald schon ganz alleine. „Ich kann’s“ –klingeling– „Ich kann Fahrrad fahren!“ –klingeling

19 Jul

Mein Österreich-Buch

Wo genau liegt der Mittelpunkt von Österreich? Welches Bundesland hält den Seen-Rekord? In welcher Burg war Richard Löwenherz gefangen? Und was bedeutet der Ausspruch: „Da Mozart zaht ma guad!“?
Fragen wie diese und noch viele mehr beantwortet das „Österreich-Buch“ in Form einer abwechslungsreichen Entdeckungsreise von Bundesland zu Bundesland. Geschichte und Geschichten spielen dabei eine ebenso wichtige Rolle wie geografische und kulturelle Besonderheiten. Wie viel Österreich zu bieten hat, wurde von der erfahrenen Autorin Susa Hämmerle eingehend recherchiert und von der Illustratorin Brigitte Baldrian mit viel Liebe fürs Detail farbenfroh umgesetzt.

19 Jul

Ein Sommernachtstraum, m. Audio-CD

Es sind die Elfen, die im „Sommernachtstraum“ den Ton angeben, jener berühmten Komödie von William Shakespeare, die von Zauberei und den Irrungen und Wirrungen der Liebe handelt. Doch wer liebt wen? Wer ist verzaubert und wer nicht?
Puck, der fröhlich-freche Kobold, führt durch die Geschichte und stellt die bekannte Komposition von Felix Mendelssohn Bartholdy vor.

Musik und Text auf CD
Die Schauspielmusik von Felix Mendelssohn Bartholdy zur Komödie von William Shakespeare