05 Sep

Das Weltall

Zweisprachiges Kinderbuch ab 2 Jahren

Lina geht mit ihrer Tante ins Planetarium, um das Weltall zu entdecken!

In dem durchgehend farbig illustrierten Band lernen die Kinder die Planeten kennen und können den Mond näher betrachten. Auf jeder Seite befindet sich eine Wort-Bild-Leiste.

Dieses Buch ist in folgenden Sprachkombinationen erhältlich: Deutsch-Arabisch, Deutsch-Englisch, Deutsch-Persisch, Deutsch-Russisch,  Deutsch-Spanisch, Deutsch-Türkisch

18 Jul

Das große Buch der Krabbeltiere

Was kriecht und krabbelt da?!

Sind Schnecken wirklich so schleimig?
Und wie! Ohne den Schleim kämen sie nämlich nicht vom Fleck.
Summt es in einem Bienenstock tatsächlich?
Allerdings! Wenn so viele Bienen mit ihren Flügeln schlagen, kann es schon mal lauter werden.
Und haben Hundertfüßer wirklich hundert Beinchen?
Na ja, es sind vielleicht nicht immer hundert, aber doch ganz schön viele …

Viele, viele kleine und große, haarige und schleimige, leuchtende und zirpende Krabbel-, Kriech-, Hüpf- und Flattertiere werden hier außergewöhnlich in Szene gesetzt. So wird jedes Kind im Handumdrehen zum Insektenexperten! Für Insektenforscher ab 4 Jahren im wunderschönen Großformat

18 Jul

Als die Wale laufen konnten

Und andere unglaubliche Spaziergänge durch die Evolution

Dieses schön illustrierte Sachbuch erforscht einige der aufregendsten und unglaublichsten Ereignisse der Evolution. Es zeigt, dass Wale einst auf vier Beinen gingen, dass Elefanten ganz klein waren,wie Dinosaurier sich zu Vögeln entwickelten oder wie das Leben aus den Ozeanen aufs Land kroch und dieVorfahren der Menschen von den Bäumen herunterkamen. Mit einer gelungenen Mischung aus fundiert kommentierten Illustrationen, spannenden Texten und interessanten Stammbäumen ist dieses Kinderbuch zum Thema Evolution eine Reise weit zurück in der Zeit und beweist, dass Fakten seltsamer sein können als die Fiktion. Ab 8

01 Jul

Star Wars Superlabor

20 geniale Experimente aus einer weit, weit entfernten Galaxis

Mit den Star Wars(TM) Stars macht Wissenschaft Spaß! Die beliebten Helden der Saga präsentieren wissenschaftliche Grundlagen richtig cool verpackt: In 20 genialen, einfachen Experimenten wird Naturwissenschaft Kindern ganz spielerisch beigebracht – sie stellen selbst Jabbas klebrigen Schleim her oder bauen ein Ewok-Katapult. Alle Projekte sind kinderleicht und step by step mit Fotos erklärt – in drei Schwierigkeitsstufen und mit praktischen, haushaltsüblichen Alltagsgegenständen umsetzbar. Spannende Sachseiten und Extrakästen erklären informatives Hintergrundwissen kurz und knackig und stellen den faszinierenden Bezug zum Star Wars(TM) Universum her.

01 Jul

Tief tief tief unten im Meer

Ein Aufklapp-Bilderbuch zum Entdecken, Suchen und Lernen

Was gibt es nicht alles im Meer und auf dem Meeresboden zu entdecken. Begleite die kleine Schildkröte und den lustigen Clownfisch, wie sie tiefer und tiefer ins Meer tauchen und eine Überraschung nach der anderen erleben. Nicht nur verschiedene Fische und Kraken, auch Seepferdchen und Quallen und sogar ein altes Schiffswrack finden sie. Ein Such- & Forscherbilderbuch mit Klappen und Gucklöchern mit Aufklapp-Bildern zum Entdecken, Suchen, Staunen und Lernen. ab 3 Jahren

18 Jun

Oh Schreck, oh Schreck, der Strom ist weg!

Stromausfall im ganzen Viertel! Das klingt nach Chaos. Aber für Maxi ist heute der schönste Tag, denn sie bekommt ein Eis umsonst und es wird im Garten gegrillt. Und das Beste: Mama und Papa müssen nicht arbeiten und haben ganz viel Zeit zum Spielen!

Oje, am Morgen fällt im ganzen Viertel der Strom aus. Bei Maxi zu Hause gibt’s kein Licht mehr, Mamas Bahn fährt nicht und in Papas Büro sind alle Computer aus. Aber wenn Mama und Papa nicht zur Arbeit können, dann haben sie doch ganz viel Zeit für Maxi! Außerdem verschenkt der Eismann sein Eis und alle Nachbarn feiern ein Grillfest, denn der Herd funktioniert ja nicht. So ein Stromausfall kann wirklich Spaß machen!

18 Jun

Die Honigbiene

Von Blüte zu Blüte summt die eifrige Honigbiene. Auf ihrem Flug geht es über bunte Wiesen bis hin zum Bienenstock, in dem das fleißige Bienenvolk arbeitet. Es wird erzählt vom Pollen- und Nektarsammeln, von der Verständigung der Bienen untereinander, dem Leben im Bienenstock und vielem mehr. Das prächtige Naturbilderbuch vermittelt kindgerecht und kunstvoll den Lebenskreislauf der Bienen. Kirsten Hall verfasst klangvolle Verse, die einen besonderen Sog ausüben. Mit einer pastelligen, warmen Farbpalette schafft Isabelle Arsenault einen kleinen Bienenkosmos.

20 Mai

Die fabelhafte Welt der Käfer

Ein zauberhaftes und poetisches Sachbilderbuch über das wundersame Leben der Käfer.

Käfer bilden die größte Insektengruppe und sind äußerst vielseitige Geschöpfe.
Die detailverliebten nostalgischen Illustrationen und kurzen Sachtexte in diesem Buch geben Einblick in ihre Verwandlung von der Larve zur Puppe und schließlich zum fertigen Käfer und beleuchten all ihre besonderen Eigenschaften. So sind Käfer scheu und kühn, winzig klein und gigantisch groß, nützlich und schädlich und erstaunlich einfallsreiche und an ihre Umwelt perfekt angepasste Tiere – richtige Meisterwerke der Natur eben!

16 Apr

Hier sind wir

„Hallo und Willkommen auf dem Planten, den wir Erde nennen! Nutze Deine Zeit gut, denn sie verrinnt schnell.“
Oliver Jeffers hat für seinen Sohn Harland ein grandioses Meisterwerk erschaffen, das alles enthält, was ein Neuankömmling auf dieser Welt wissen muss.

Wie erkläre ich einem Kind die Welt in ihrer ganzen Vielfalt? Dass es Berge und Seen gibt, aber auch Wüste? Dass kein Mensch wie der andere ist, und dass wir doch alle die gleichen Bedürfnisse haben.
Oliver Jeffers macht seinem Sohn mit wenigen, präzis gewählten Worten und eindrücklichen Bildern die Welt begreifbar. Denn letztlich ist unser Fortbestehen in unserer Verantwortung. „Achte gut auf die Erde, denn es ist die einzige, die wir haben.“

02 Apr

Wo die See auf den Himmel trifft

Heute wäre Großvaters 90. Geburtstag, doch er ist nicht mehr da. Aber Finn erinnert sich an die Geschichten, die er ihm immer erzählt hat: von einem Ort, an dem die See und der Himmel aufeinandertreffen, wo Walfische und Ohrenquallen, wo Vögel und Schiffe und Schlösser frei im Raum schweben. Finn hat die perfekte Idee, wie er denEhrentag seines Großvaters begehen kann: Er wird die Segel setzen und den magischen Ort, von dem Großvater so oft erzählt hat, selbst finden! Und vielleicht wird er sich dabei sogar noch richtig von seinem Großpapa verabschieden können.