14 Feb

Sprachförderung

sprachforderung

Ein Ratgeber für Eltern, Therapeuten und Erzieher

Sprache – Sprechen – Miteinander-kommunizieren-Können. Das hat unbestritten hohen Stellenwert in unserer Gesellschaft. Es bietet die Basis für ein selbstständiges und erfülltes Leben. Kinder sollen deshalb in ihrer sprachlichen Entwicklung optimal gefördert werden. Darüber sind sich Eltern, ErzieherInnen und PädagogInnen einig. Nur wie und in welchem Rahmen dies geschehen kann, wird in der Bildungsdebatte kontrovers diskutiert. Was und wie können und wollen Eltern zur Entwicklungsförderung beitragen, was können und wollen Kindergarten und schulische Einrichtung leisten? Die Autorinnen beantworten in verständlicher Form die häufigsten Fragen zum Thema Sprachförderung:- Wie läuft die Sprachentwicklung ab?- Was ist eine Sprachstörung?- Wann ist ein Kind schulfähig?- Soll mein Kind mehrsprachig aufwachsen?- Wie läuft Sprachförderung im Alltag ab?Das Buch macht Mut zur Sprachförderung und hilft, den Spaß daran zu entdecken. Eine Fülle von Spielideen rund um das Thema Sprache regt zum Ausprobieren an und zeigt Eltern, Pädagogen und Erziehern, wie Sprachförderung im Alltag jedes Kindes geschehen kann.