20 Jan

Pipa Lupina und ihre Baumhausbande

pipa_lupinaGemeinsam mit ihren Freunden wohnt Pipa Lupina unter dem Blätterdach eines alten, magischen Baumes am Rande von Mutzhausen. Hier ist immer etwas los! Mutzhausen ist total verkleckst!“, krächzt Pepe, der Rabe, eines frühen Morgens. Pipa macht sich erstaunt auf den Weg, um nachzusehen. Tatsächlich: Der Bach, der mitten durch Mutzhausen fließt, ist mit Farbe verschmutzt. Die Mützlinge sind in heller Aufregung. Was sollen sie jetzt nur tun? Wütend fasst Pipa einen Entschluss! Sie muss unbedingt herausfinden, woher die Farbe kommt, und dafür sorgen, dass der Bach wieder sauberes Wasser führt. Zusammen mit ihren Freunden begibt sie sich auf die Suche
Ein Bilderbuch-Abenteuer, das den Kleinsten auf spielerische Weise zeigt, wie wichtig der rücksichtsvolle Umgang mit unserer Natur ist.