03 Feb

Die Geschichte von Carl Mops, der verloren ging und wieder nach Hause fand.

carl_mopsDie anrührende Geschichte eines jungen Hundes, der eigentlich gerne mit den anderen Hunden draußen herumtollen möchte, was das überbehütende Frauchen jedoch nicht zulässt. Als er nach einer im Freien verbrachten Nacht bei der Straßenhündin Paula wieder nach Hause findet, hat er gelernt, dass er sich selbst helfen kann. Und dazu gehört, dass er auch anderen vertraut. Am Ende setzt Carl sogar durch, dass Paula bei seinem Frauchen und ihm bleiben darf. Viele Kinder werden Carls Rolle kennen, und das Buch wird ihnen dabei helfen, ihren Eltern ein wenig die Augen zu öffnen. Die warmherzigen Illustrationen von Joëlle Tourlonias tun ein Übriges dazu.