03 Feb

FreiGelassen – Zeit fürs Wesentliche

freigelassenLückenlose Lebensläufe, Erfolg im Privaten und in der Karriere. Mit Anfang 40 wurde Ingo zum Vorstand befördert, mitverantwortlich für 800 Mitarbeiter, häufig auf Geschäftsreisen, immer in Bewegung. Das gefiel ihm, er war voller Energie. Alles lief gut im Leben von Ingo Schmitz und Birte Jeß. Dann begannen eines Tages die Schwindelanfälle, Panikattacken, das Gefühl großer innerer Leere. Diagnose: Burn-out. Wie soll es weitergehen? Medikamente nehmen und einfach funktionieren? Das kommt nicht infrage. Sie kündigen ihre Jobs, ihre Wohnung und verabschieden sich aus ihrem bisherigen Leben. Stattdessen brechen sie auf zu einer Reise, durch die sie zwar auch viele fremde Kulturen, aber vor allem sich selbst immer besser verstehen lernen – eine Reise in die Gelassenheit.