05 Feb

Zu spät zur Party: Warum eine ganze Generation den Anschluss verpasst

Eine Generation zwischen Neustart und Zukunftssorgen: Welche Chancen haben die Millennials?

Die Party war gestern, der Boom ist Geschichte. Die Finanzkrise 2008 hat große Narben auf den Lebensläufen der Millennials und der Generation Y hinterlassen. Heute findet die Jugend im Job, bei der Bildung oder auf dem Wohnungsmarkt oft absurd schlechte Chancen vor. Lukas Sustala, Ökonom und Journalist, analysiert, was das für die gesellschaftliche Entwicklung und für das Selbstwertgefühl der jungen Generation bedeutet:

– Rezessionen, Arbeitslosigkeit und anderes, was man mit Mitte zwanzig nicht braucht
– Der Wohnalbtraum: Millennials zwischen Immobilien-Boom, Mietpreis-Explosion und Hotel Mama
– Die prekäre Elite: warum Bildung notwendig, aber nicht ausreichend ist
– Das Machtverhältnis der Generationen: warum wir uns um die Jungen mehr Sorgen machen sollten als um die Alten
– Aufruf zum Umdenken: brillante Analyse und schonungsloser Ausblick auf die Zukunft